Abstrakt

Beispiele

Landschaft · Natur · Technik · Strukturen 

Abstrakte Fotografie

Abstrakte Fotografie kann nicht mit der abstrakten Malerei verglichen werden, da die Grundlage eine andere ist. In der Malerei ist der Künstler vollkommen frei in seiner Gestaltung. Als Fotograf muss ich mit den Flächen, Formen und Farben arbeiten, die mir während der Aufnahme in der Realität vorgegeben werden. Mit dem Computer kann ich aber einen maßgeblichen Einfluss auf die Farben und das Licht nehmen, sodass ich meinen Gestaltungswillen in einem großen Rahmen ausleben kann. 
Der eigentliche Prozess meines Fotografierens, meine Wahrnehmung des Motivs, die Führung der Kamera während der Aufnahme, hat weit mehr mit den Beziehungen zu tun, die sich zwischen Hand, Auge und Wahrnehmung während des Males oder Zeichnen entfalten als mit klassischer Fotografie. Die abstrakten Situationen sind von mir nicht inszeniert, vielmehr ergibt sich Abstraktion bzw. die Transformation des gewählten Motivs allein durch die Einstellung der Kamera und deren freie Bewegung während des Fotografieren. Jedes Foto ist einzigartig und niemals in gleicher Weise zu wiederholen.
Aus den sehr vielen Bildern habe ich eine Auswahl ausgesucht. 

Fragen Sie!